Rückblick: die öffentliche Probe

Ungefähr 100 Jugendliche verschiedener Schulen und Bildungseinrichtungen haben sich letzten Dienstag auf dem Kreativquartier vor dem MUCCA Gebäude versammelt. Darunter sind auch ca. 20 erwachsene Gäste, Pädagog/-innen, angehende Lehramtsstudenten und Interessierte, die in die Arbeit von ArtsEducation einen Einblick gewinnen möchten.

AnfangsritualDie ca. 40 Gäste teilen sich in zwei Gruppen auf und besuchen nacheinander die Kurse Tanz, Musik, Gestaltung und Schauspiel. Es geht nicht darum Ergebnisse zu präsentieren, sondern in die tatsächliche Arbeit der Künstler/-innen mit den Teilnehmer/-innen kennen zu lernen. Deshalb wird das Publikum interaktiv einbezogen, macht bei Aufwärmübungen mit, man lernt in der Gestaltungsgruppe, wie es ist “blind” zu zeichnen oder von der Musikgruppe, wie man mit seinem Körper Klänge erzeugen kann- body percussion- sieht einfach aus, ist es aber nicht.

Musikgruppe_öffentliche ProbeIm Anschluss gab es dann noch einen gemeinsamen Austausch mit Punsch und Plätzchen. Einer der Teilnehmer der Musikgruppe erzählt, warum er mitmacht: “Ich spiele schon seit vielen Jahren verschiedene Instrumente und möchte damit auch mal mein Geld verdienen. Ich möchte nichts anderes machen.”

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>